Kochkunst am Weizberg: Restaurant Ederer

Genuss auf höchster Ebene

Schon seit dem Jahr 1766 befindet sich am Weizberg gleich neben der barocken Wallfahrtskirche ein Gasthaus, das bei Einheimischen ebenso beliebt ist wie bei Reisenden. Seit 1911 trägt es den Namen der Familie Ederer. Vieles hat sich seither getan, doch eines ist gleich geblieben: Die Küche ist das Herzstück des Hauses. Und Kochkunst heißt hier, dass Qualitätsprodukte aus der Region zu feinen Gerichten veredelt werden.

Diese Philosophie teilt der Ederer mit seinen Lieferanten aus der Umgebung. An herausragenden Lebensmitteln, vom Fleisch über den Fisch bis zu Obst und Gemüse, mangelt es rund um Weiz definitiv nicht. Das bemerken die Gäste übrigens nicht nur bei einem Besuch im Restaurant, sondern auch bei Gala-Diners im hauseigenen Veranstaltungssaal.

Wahrer Genuss richtet sich freilich nicht allein an den Gaumen, sondern an alle Sinne. Deshalb hat ein gepflegtes und zugleich entspanntes Ambiente im Haus und im Garten hohe Priorität für den Ederer. Und nun: Guten Appetit...